Schlagwort-Archive: Familie

Familie


Vorsichtig betrat ich das Anwesen.
Familie so sagte man mir, das wäre ein Haus in dem Kinderlachen erklingt und ein Garten dazu, in dem sie lernen können, wie man wächst. Tief in meinem Inneren stiessen diese Worte auf ein Echo, ein Glocke, die lauter und lauten zu schlagen schien, je tiefer ich in diese Mauern eindrang.

Gefühlsfetzten flatterten durch meinen Bauch. Sie Familie weiterlesen

Advertisements

Das Karma und die Fernbedienung


Endlich Freitag. Christoph freute sich auf das bevorstehende Wochenende. Er wollte Zeit mit seinen Kumpels verbringen: Eine zünftige Männerrunde, wie früher. Sie hatten alle das gleiche Hobby: Modellbau. Und seine neueste Errungenschaft wartete darauf, vorgeführt zu werden. Ein roter Mustang im Maßstab 1:30. Er baute den Motor und der Flitzer war natürlich aufgemotzt. Das Karma und die Fernbedienung weiterlesen

Depressiv, oder einfach nur ein schlechter Tag?


Die Sonne scheint, es ist ein wunderschöner Tag. Sie sind gerade zurück von einem Besuch bei der Familie. Es war herrlich. Sie ist frisch Tante geworden, und durfte mit dem kleinen “Terrorkind” schmusen.

Es ist leicht, es als seltenes Privileg zu empfinden, das sie in der Zeit wirklich an nichts alltägliches dachte. Einfach nur da sein und geniessen dürfen. Ab und an ein Hauch einer Nachfrage: Schreiben? Neue Idee?

Gut, es gab zwei Träume, die vielleicht Potenzial gehabt hätten, aber ansonsten nix Neues. Und auch kein schlechtes Gewissen, das es so ist. Urlaub ohne Netz, nur ein paar Tage. Es war herrlich.

Wieder zu hause kann sie diesen freien Tag nicht geniessen. Sollte ich? Hätte ich? Müsste ich vielleicht noch? Und der Kaffee? Gott, der schmeckt so grauenvoll. Depressiv, oder einfach nur ein schlechter Tag? weiterlesen