Ich bin ein Boot


Ganz früher war ich mal ein Baum. Zuerst war ich nur ein Stengel mit wenigen Blättern dran, doch mit der Zeit wurde ich grösser und grösser. Mein Blätterdach wurde breiter und dichter und war bald so ausladend wie der Himmel. Mein Stamm wurde dicker und dicker und meine Äste wurden stark.

Dann eines Tages wurde ich gefällt und mein Holz wurde zu einem wunderschönen Boot verarbeitet. Mein stolzer Rumpf war bunt durch die Maserung meines Holzes, manchmal schien es, als wechselte die Farbe im Sonnenlicht.

Heute fahre ich jeden Tag über die Gewässer dieser Welt, treffe die unterschiedlichsten Meeresbewohner und transportiere die verschiedensten Menschen. Egal, wohin sie wollen, ich begleite sie gern dorthin.

Mein Holz ist so fest gewachsen, dass es mich durch jede Welle bringt, egal wie hoch sie ist. Oft ist es sogar so, dass ich mich, wenn mich eine Welle auf ihren Kamm hoch trägt, auf die darauf folgende Abfahrt freue, weil mein Rumpf gut und solide gebaut wurde und er ja aus dem besten Holt besteht, das es gibt.

Ich bin ein Boot, ich bin ein Bote, ein Helfer und ein Freund.

Ich bin mehr, als ich je war.

Advertisements

Du hast eine Meinung dazu? Her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s