Familie


Vorsichtig betrat ich das Anwesen.
Familie so sagte man mir, das wäre ein Haus in dem Kinderlachen erklingt und ein Garten dazu, in dem sie lernen können, wie man wächst. Tief in meinem Inneren stiessen diese Worte auf ein Echo, ein Glocke, die lauter und lauten zu schlagen schien, je tiefer ich in diese Mauern eindrang.

Gefühlsfetzten flatterten durch meinen Bauch. Sie waren schneller als ein Wimpernschlag und wirbelten ein heilloses Chaos auf. Da war weihnachtliche Vorfreude gefolgt von einer Angst, erwischt zu werden. Verwirrt noch auf der Suche nach dem Grund dafür fühlte ich mich gejagt und getrieben.

Tief Luft holend stützte ich mich an der Wand ab. Die Zeit hatte bereits tiefe Spuren im Putz hinterlassen. Schimmel hatte sich farbenfroh ausgebreitet und liess die Mauer wie ein Blütengemälde wirken. Teilweise bröckelte der Mörtel und gab darunter eine Kalkschicht frei. Ich fing an zu puhlen weil erste Anzeichen eines Bildes zutage kamen. Erst als es ganz frei lag, erlaubte ich mir, zurückzutreten.

Sofort spürte ich das ganze Entsetzten dieses Tages wieder. Der aufgestaute Schmerz der Jahre bahnte sich seinen Weg. Meine Atemnot verschlimmerte sich augenblicklich und ich umarmte mich selbst, bis ich wieder regelmässig atmen konnte.

Erinnerungen fluteten meinen Kopf. Ich durfte das erste Mal ohne Eltern ins Dorf. Der Jahrmarkt war eingetroffen und ich wollte mir unbedingt die tollen Tiere ansehen, von denen berichtet wurde. Meine Schwester Annahji fuhr mit dem Fahrrad den weiten Weg. Und ich durfte das erste Mal in meinem Leben überhaupt auf einem Rad sitzen. Unsre Mutter hatte es lustig gefunden, diese Szene im Flur vor dem Schlafzimmer zu verewigen.

Fast hätte mich diese Gefühlsduselei klein bekommen. Fast. Jetzt stand umso mehr fest, dass ich das hier abreissen werde. Und niemand aus dieser ach-so-tollen-Familie konnte das verhindern. Mein Rachefeldzug begann. Genau hier!

Advertisements

Du hast eine Meinung dazu? Her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s