Wenn Sterne vom Himmel fallen #2


Der Abend zuvor war hart. Der Laden war brechend voll, wir sind gelaufen was wir konnten, um die Gäste zu bedienen. Ich hatte nicht mal Zeit, ab und an aufs Handy zu schauen. Mike wollte um 4 da sein, hatte er gesagt, wenn er nicht verpennt. Und Pünktlichkeit war nicht seine Stärke.
Irgendwann ist es 4, der Laden leert sich langsam und wir können endlich aufräumen. Von Mike keine Spur. In einer ruhigen Minute versuche ich ihn zu erreichen, nix.
Wir sind endlich fertig, die Abrechnungen sind durch und wir können gehen. Ich werd nervös, Mike hat sich nicht gemeldet. Er lehnt lässig  am meinem Auto und hat ein dickes Grinsen im Gesicht. Puhhh, immerhin, das hat klappt. Ich boxe ihm leicht auf die Brust, und er sieht mir die Erleichterung an, das er da ist.

„Wenn Sterne vom Himmel fallen #2“ weiterlesen

Wenn Sterne vom Himmel fallen #1


Über 60 sms auf dem Handy, und doch allein. Gott, ich fühlte mich noch nie so allein. Vorgestern noch mitten im Leben und heute. Ja, was eigentlich?  
 Zum Bewerbungsgespräch vor acht Wochen bin ich mitten in der Nacht hier hoch. 400 km mit einem fast Fremden. Eigentlich wollte ich ja allein fahren, wäre nicht „Wenn Sterne vom Himmel fallen #1“ weiterlesen

Hallo Welt!


Geschichten, schon lange nach Frischluft trachtend bahnen sich ihren Weg an die Oberfläche. Nicht länger werde ich mich wehren. Sollen Sie kommen. Zur Freude, zur Entspannung oder einfach nur so.

Ich wünsche allen viel Spass beim Lesen

Gruss Lucy