Splitter


ZONAR Glassplitter

Trage ich Sonne im Herzen?

Natürlich.

Aber auch meine Sonne braucht den Regen, damit ich ihr nicht überdrüssig werde.

Werbung

Perlen der Fantasie vom ETS Verlag


12314447_441652879357256_4395893355510097998_oSo sieht er aus, der Beginn meiner ersten Geschichten, gesammelt und veröffentlicht mit den Beiträgen vieler Autoren für einen guten Zweck vom Edition Trailer Spot Verlag.

Bin ich stolz? Ja etwas, denn Märchen gehörten überhaupt nicht zur Planung als ich anfing zu schreiben.

Bin ich nervös? Und wie! Es ist ja nicht nur die Veröffentlichung sondern auch das Outen. Das „zu dem stehen“, was ich da so zusammen tipsel.

Ich weiss, hier ist es etwas ruhig geworden. Und das liegt nicht  an der Anthologie. Nein, ehrlicherweise waren die Märchen schnell geschrieben. Es liegt auch nicht an fehlenden Ideen oder der Zeit.

Klar könnte ich Ausreden finden, und vielleicht würde man sie mir sogar glauben. Aber so bin ich nicht. Das hier, dieser Blog, ist meine Spielwiese. Ich möchte euch auch weiterhin verführen, durch Schlüssellöcher zu schauen, in Welten einzutauchen oder nur mal kurz jemand Neues kennen zu lernen. Es wird weiter gehen. Einfach in meinem Tempo. Damit es gut wird. Damit ich besser werden kann.

In diesem Sinne sage ich für heute Danke fürs lesen, danke fürs rein schauen und bis hoffentlich bald.

Eure Lucy

Seelen kennen keine Zeit


Der KussSanft berühren die Lippen die meinen. Liebkosend wandern sie von einem Mundwinkel zum anderen. Zwischendurch spüre ich ein herausforderndes Knabbern. Dann dringt die Zunge sacht in den Mund, sucht meine und stupst sie leicht an. Wie in einem Spiel, in dem man erst noch festlegen muss, welche Rolle man übernimmt, umkreisen sich unsere Zungen. Sie berühren, umwerben einander, um dann wieder dominant zu locken. Sie bewegen sich in einem geheimen Rhythmus, den nur nur wir zwei spüren. Es ist ein Locken und gelockt werden, ein Geben und Nehmen, das atemlos macht.„Seelen kennen keine Zeit“ weiterlesen

Hildegard S.


Hildegard S.IMG_1487

Ausgerechnet Hildegard. Einen hässlicheren Namen hätten sie sich nicht aussuchen können. So altbacken, so mütterlich, so familienfreundlich, so schwiegermütterlich Abweisend und vor allem so schrecklich unerotisch. Er passt so ganz und gar nicht zu dem, was ich gleich erzählen muss. Öffentlich. Im Fernsehen. Vor ca. 8 Millionen Menschen.

Die dunkle Perücke sitzt dank der Visagistin perfekt und ein kleines bisschen mag ich sie sogar. Hildegard also. Das ist wohl auch der Grund, warum ich ruhiger bin als alle anderen um mich herum. Hinter ihr kann ich mich verstecken. Hoffentlich. Das Schlimmste ist entweder schon passiert, oder es kommt nach der Ausstrahlung. Egal wie, jetzt ist es zu spät, etwas ändern zu wollen. Es geht hier schliesslich nicht um mich.„Hildegard S.“ weiterlesen

böse Mädchen


bose-madchenKommen böse Mädchen heute immer noch überall hin?

Ich hoffe es doch, denn das würde bedeuten, das Recht und Gesetzt auch für sie gelten und sie für das zahlen müssen, das sie Anderen antun. Natürlich gilt das nicht nur für die bösen Mädchen, aber wenn ich alles erzählt habe, kann man es vielleicht besser verstehen, warum es um diese speziellen Mädchen geht.
„böse Mädchen“ weiterlesen